Über die Bewegung

Im Jahre 2011 wurde die Internationale gesellschaftliche Bewegung "ALLATRA" auf Basis der Internationalen gesellschaftlichen Organisation "LAGODA" gegründet. Heute wird von den Teilnehmern der Bewegung eine Menge der großzügigen Projekte auf verschiedenen Gebieten realisiert. An ihnen arbeiten die besten in der Welt freiwilligen Experte verschiedener Berufe, die sich über die Zukunft unserer Zivilisation sehr viel Gedanken machen und ihr professionelles und schöpferisches Potential zum Wohle der ganzen Menschheit realisieren.

Die Ziele und die Aufgaben der Internationalen gesellschaftlichen Bewegung «ALLATRA»:

In der Prioritätsordnung streben wir nach der Vereinigung und der Freundschaft aller Völker aufgrund der kulturellen, moralischen und geistigen Werte, die die Menschen in der ganzen Welt vereinen. Wir treten für die Realisierung der natürlichen Freiheiten und der Menschenrechte, die Bildung der qualitativ neuen Beziehungen zwischen den Völkern aufgrund des Guten, der uneigennützigen gegenseitigen Hilfe, der schöpferischen Zusammenarbeit der Menschen weltweit, unabhängig von ihrem Wohnort, der sozialen, nationalen, politischen und religiösen Zugehörigkeit ein.

Für die Lösung solcher grundlegenden Fragen auf verschiedenen Niveaus der Gesellschaft realisieren die Teilnehmer der Bewegung folgende Aufgaben:

  • sie initiieren und verwirklichen soziale, kulturelle, öffentlich bedeutsame schöpferische Taten, Projekte und Programme ins Leben;
  • sie erhöhen das Niveau ihres Wissens und Bewusstseins der Gesellschaft über Art und Weise sowie die Möglichkeiten der weltweiten Vereinigung der sozial aktiven Bürger in der ganzen Welt aufgrund der Freundschaft, der Schöpfung, des Guten und der gegenseitigen Hilfe;
  • sie arbeiten operativ miteinander, sowie mit verschiedenen sozialen Bewegungen, Vereinigungen, öffentlichen, internationalen, staatlichen, Interregierungs- und religiösen Organisationen, Fonds, professionellen Assoziationen, Gewerkschaften, akademischen Kreisen, und Massenmedien zusammen.

Aufenthaltsländer unserer Teilnehmer:

Afghanistan

Albanien

Algerien

Andorra

Angola

Anguilla

Antigua und Barbuda

Argentinien

Armenien

Aruba

Australia

Österreich

Aserbaidschan

die Bahamas

Bahrein

Bangladesch

Barbados

Weißrussland

Belgien

Belize

Benin

die Bermudainseln

Bhutan

Bolivien

Bosnien und Herzegowina

Botswana

Brasilen

Brunei

Bulgarien

Burkina Faso

Burundi

Kambodscha

Kamerun

Kanada

Kap Verde

Zentralafrikanische Republik

Tschad

Chile

China

Kolumbien

die Komoren

Kongo

Cookinseln

Kostarika

Kroatien

Kuba

Zypern

Tschechien

Dänemark

Djibouti

Dominica

Dominikanische Republik

Ecuador

Ägypten

El Salvador

Äquatorialguinea

Eritrea

Estland

Äthiopien

Die Färöer

Fidschi

Finnland

Frankreich

Guayana

Französische Polynesien

Gabun

Gambia

Georgien

Deutschland

Ghana

Griechenland

Grönland

Grenada

Guadeloupe

Guatemala

Guernsey

Guinea

76-Бисау

Guyana

Haiti

Honduras

Hongkong

Ungarn

Island

Indien

Indonesien

Iran

Irak

Irland

Man

Israel

Italien

Jamaika

Japan

Jordanien

Kasachstan

Kenia

Kiribati

die Koreanische Volksdemokratische Republik

die Republik Korea

Kirgisien

Laos

Lettland

Lebanon

Lesotho

Liberia

Libyen

Liechtenstein

Litauen

Luxemburg

Macao

Makedonien

Madagascar

Malawi

Malaysia

Malediven

Malta

Die Marshallinseln

Martinique

Mauretanien

Mauritius

Mayotte

Mexiko

Mikronesien

Moldawien

Monaco

Mongolei

Montserrat

Marokko

Moçambique

Namibia

Nauru

Nepal

die Niederlande

Neukaledonien

Neuseeland

Nikaragua

Niger

Nigerия

Niue

Norwegen

Oman

Pakistan

Palau

Palästina

Panama

Papua Neu-Guinea

Paraguay

Peru

Die Philippinen

Polen

Portugal

Puerto Rico

Katar

Rumänien

Russland

Ruanda

St. Kitts und Nevis

Saint Lucia

St. Vincent und die Grenadinen

Samoa

San Marino

Saudi-Arabien

Senegal

Serbien

Die Seychellen

Sierra Leone

Singapur

die Slowakei

Slowenien

Die Salomonen

Somalia

Die Republik Südafrika

Spanien

Sri Lanka

Sudan

Suriname

Swasiland

Schweden

Die Schweiz

Syrien

Tadschikistan

Tansania

Thailand

Osttimor

Togo

Tonga

Trinidad und Tobago

Tunesien

Die Türkei

Turkmenistan

Tuvalu

Uganda

Die Ukraine

Die Vereinigten Arabischen Emirate

Großbritannien

Die Vereinigten Staaten von Amerika

Uruguay

Usbekistan

Vanuatu

Venezuela

Vietnam

Wallis und Futuna

Jemen

Sambia

Simbabwe