Über das Zentrums

Koordinierungszentrum für die internationale gesellschaftliche Bewegung "ALLATRA" ― ist das Zentralorgan, das für Unterstützung, Koordination und Regulierung der weltweiten Aktivitäten der „ALLATRA“-Bewegung verantwortlich ist.

Ziele des Koordinierungszentrums sind:

  • Einheitliche internationale Informationsumgebung zu bilden, um ein hohes Niveau der konstruktiven gemeinschaftlichen Interaktion zwischen den Teilnehmern zu gewährleisten;
  • Initiativen und Bemühungen der Vertreter aus verschiedenen Ländern für weltweite fruchtbare gemeinsame sozial orientierte Tätigkeit zu vereinigen;
  • Bedingungen für die effektive Umsetzung von sozialen, kulturellen und gesellschaftlich bedeutsamen Initiativen, Programmen und internationalen Projekten zu schaffen, die auf Vereinigung der Menschen, Entwicklung der intellektuellen und spirituellen Zusammenarbeit zwischen den Völkern gerichtet sind.

Aktivitäten:

  • Koordination der Aktivitäten der Bewegungsteilnehmer und Vertreter in verschiedenen Ländern, Zusammenarbeit der Organisatoren, Koordinatoren und Partner der internationalen Bewegung "ALLATRA";
  • Vorbereitung und Organisation der internationalen Koordinierungstreffen für aktive Teilnehmer, Vertreter, Koordinatoren und Partner der Bewegung, um internationale Zusammenarbeit zu verstärken und effektive Lösungen für globale Gesellschaftsprobleme sowie aktuelle soziale, geistige, kulturelle und moralische Probleme zu suchen;
  • Entwicklung, Anlauf und Prüfung der Innovationen, die Lebensbedingungen des Menschen verbessern, Realisierung seiner Naturrechte und Freiheiten, Entwicklung der internationalen Solidarität der sozial aktiven Bürger weltweit auf Grund der Freundschaft, des Gutes und der Zusammenhilfe, sowie kulturellen, moralischen und gesellschaftlich schöpferischen Werte fördern;
  • Vorbereitung und Organisation der Aktionen, Maßnahmen, die auf Verstärkung der Solidarität und Friedens zwischen den Völkern gerichtet sind;
  • Vorbereitung der ideologischen Basis für bessere Informiertheit der Gesellschaft über Art und Weise und Möglichkeiten der Weltvereinigung, Festlegung der moralischen und geistigen Natur des Menschen, Förderung des Respekts für Würde und Wert der menschlichen Persönlichkeit;
  • Internationale Zusammenarbeit mit sozialen Bewegungen, Gemeinschafts-, gesellschaftlichen, Staats- und zwischenstaatlichen Organisationen, Stiftungen, Fachvereinigungen, Gewerkschaften, akademischen Kreisen und Massenmedien weltweit.

Geschichte der Gründung

Das Koordinierungszentrum der internationalen Bewegung „ALLATRA“ wurde auf Initiative der Menschen des guten Willens aus Europa, Asien, Nord- und Südamerika, Afrika und Australien gegründet. Die offizielle Eröffnung des Koordinierungszentrum fand im Mai 2014 in Kiew (die Ukraine) statt.

Organisator des Koordinierungszentrums. Nach Beschluss der Versammlung der aktiven Mitglieder der Bewegung wurde Kristina Alexandrowna Kowalewskaja als Organisator des Koordinierungszentrums der internationalen gesellschaftlichen Bewegung gewählt, die Autor und Organisator der sozial gerichteten, internationalen Projekte, Treffen in den GUS Staaten und in Europa ist, die dem internationalen gegenseitigen Verständnis und Zusammenarbeit gewidmet werden.

POSTANSCHRIFT

03083, Kiew, Ukraine, P.O. 30

Email: [email protected]

Skype: allatra-center

MOBILTELEFON

English speaking contact
Life: +38 (063) 178-47-77

Kyivstar: +38 (096) 875-47-77

Vodafone: +38 (099) 175-47-77

TELEFON

+38 (044) 238-89-80

+38 (044) 238-89-81